874604

Cisco Systems mit starkem Gewinnanstieg

07.11.2000 | 00:00 Uhr |

Der weltgrößte Internet-Ausrüster Cisco Systems
Inc. (San Jose/Kalifornien) hat im ersten Quartal seines laufenden
Geschäftsjahres 2000/2001 dank der starken Kundennachfrage drastische
Umsatz- und Gewinnsteigerungen verbucht. Der Gewinn lag etwas über
den Wall Street-Erwartungen.

Cisco verdiente 798 Millionen Dollar (1,8 Mrd DM/928 Mio Euro)
gegenüber 415 Millionen Dollar im ersten Quartal des vorangegangenen
Geschäftsjahres. Wenn man Sonderfaktoren ausklammert, stieg der
Cisco-Quartalsgewinn sogar auf 1,36 Milliarden Dollar gegenüber 814
Millionen Dollar im entsprechenden Zeitraum des Vorjahres.

Der Umsatz erhöhte sich in dem am 28. Oktober beendeten
Dreimonatsabschnitt auf 6,52 Milliarden Dollar gegenüber 3,92
Milliarden Dollar in der Vorjahresvergleichszeit. Cisco hat damit die
Wall-Street-Prognosen auch umsatzmäßig übertroffen.

Cisco-Präsident John Chambers zeigte sich mit der
Geschäftsentwicklung in allen Geschäftszweigen, Produktgruppen und
Regionen zufrieden.
dpa

0 Kommentare zu diesem Artikel
874604