1460537

Cisco bringt "iPhone" nach Europa

23.05.2007 | 09:48 Uhr |

Das iPhone ist in Deutschland Ende Mai 2007 zum Preis von 199 Euro erhältlich - allerdings nicht das iPhone von Apple, sondern eines von Cisco.

Nachdem sich die beiden Unternehmen darauf geeinigt haben, ihre Produkte "iPhone" nennen zu dürfen, liefert Cisco als erstes ein Gerät unter dem Namen in Europa aus . Das "WIP320 - Linksys iPhone Wireless-G Phone für Skype" kann selbstständig (also ohne einen PC oder Mac) über eine 802.11b/g-WLAN-Verbindung auf den Internet-Telefondienst Skype zugreifen. Das schnurlose Telefon unterstützt zwar WEP- und WPA-Verschlüsselungen, verfügt aber über keinen Web-Browser, so dass der Einsatz in einigen Hotspots nicht möglich ist. Wie lange der Akku des Geräts hält, ist noch nicht bekannt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1460537