980361

ClipaSearch Pro – variables Suchtool

07.11.2007 | 12:42 Uhr |

Markieren des gewünschten Textes in einer beliebigen Applikation - ClipaSearch Pro aufrufen, und schon sucht das Tool die passende Auskunft im Internet oder auf der Festplatte.

Clipasearch Pro
Vergrößern Clipasearch Pro

ClipaSearch Pro reagiert auf markierte Textabschnitte. Ruft man das Tool auf, verwendet es die Textauswahl über die Zwischenablage und sucht je nach Wunsch und gewählter Einstellung bei Google, Yahoo, in Flickr, im iTunes Store, auf Übersetzungssites oder zahlreichen anderen vorgegebenen sowie hinzufügbaren Websites. Auch eine durch Kriterien wie Datum oder Dokumentart erweiterte Spotlight-Suche auf der eigenen Festplatte ist damit durchführbar. Das Suchfenster von Clipasearch Pro ruft man mit der Maus per Hotspot, einem transparent gestalteten, schwebenden Fenster auf. Das Tool läuft als Universal Binary ab Mac-OS X 10.3.9 und kostet knapp 22 Euro. Die Demo erlaubt 25 Versuche, bevor man ClipaSearch Pro registrieren muss

Info: Clipatools

0 Kommentare zu diesem Artikel
980361