1024331

Die neuen Funktionen für iPhone-OS 3.1

10.09.2009 | 16:50 Uhr |

Auf den ersten Blick hat sich nach dem Update wenig verändert. Dabei hat Apple einige kleine Neuheiten eingebaut. So kann man das iPhone jetzt beispielsweise aus der Ferne sperren. Wir zeigen die neuen Funktionen.

Auch wenn Apple auf der iPod-Keynote nur wenige neue Funktionen für die Version 3.1 der iPhone-Software gezeigt hat, gibt es doch einige Detailänderungen. So kann man seine Anwendungen jetzt besser anordnen und sortieren. Auch die Zusammenarbeit mit Apples Webdienst Mobile Me wurde aufgewertet: Jetzt kann man den iPod und das iPhone auch aus der Ferne mit einer Code-Sperre verriegeln.

Dies kann praktisch sein, wenn man das Gerät beispielsweise im Büro vergessen hat und seine Daten vor neugierigen Blicken schützen will. Nur mit der per Mobile Me eingerichteten Kombination kann man das Gerät wieder nutzen. Wie das funktiniert und die weiteren Neuheiten zeigen wir in der folgenden Bildergalerie:

0 Kommentare zu diesem Artikel
1024331