1000983

Code-Sperre des iPhone nicht sicher

27.08.2008 | 16:00 Uhr |

Die Bildschirmsperre per Passwort lässt sich im OS 2.02 sehr leicht umgehen. Apple hat eine gefährliche Lücke offen gelassen.

Das Blog Gizmodo zeigt, dass wenige Handgriffe reichen, um trotz Code-Sperre in die Kontakt-Favoritenliste zu gelangen. Ein Fehler bei der Home-Tasten-Abfrage in OS 2.0.2 ermöglicht einen einfachen Zugriff auf sensible Daten: Im Menü mit der Code-Eingabe den Notruf wählen und anschließend ein Doppelklick auf die Home-Taste reichen aus, um ins Favoritenmenü zu gelangen (sofern dies die eingestellte Aktion für den Doppelklick ist). Von dort aus stehen noch andere Möglichkeiten offen, das iPhone zu benutzen, wie zum Beispiel Mail, SMS und Safari. Wir konnten den Fehler in der Redaktion nachvollziehen. Die einfachste Lösung bis Apple eine Fehlerbehebung anbietet: In den Einstellungen ändert man die Funktionsweise der Home-Taste auf Home.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1000983