916975

Comeback einer Legende

18.11.2003 | 15:33 Uhr |

Gerüchte um Apple-Produkte sind in letzter Zeit eigentlich gar keine Gerüchte mehr, sondern nur leicht abgewandelte Fakten. So geisterte die Idee eines G4-iBooks schon längere Zeit durchs Netz, jetzt stehen die neuen Modelle mit Motorola-CPU auf dem Tisch.

Während deutsche Fußballfans in den Erinnerungen an das "Wunder von Bern" schwelgen, feiern Apples Fans die wundervolle Wandelung des iBooks. Aus dem eher schwachbrüstigen Mobilrechner der Einstiegsklasse ist dank Motorolas G4-Prozessor quasi über Nacht eine ernste Konkurrenz zu dem Centrino-Konzept aus dem Hause Intel geworden. Selbst die Abgrenzung zur Powerbook-Klasse, die ebenfalls noch auf dem G4 basieren, bleibt durch die unterschiedlichen Prozessortypen gewahrt.

:Weiter zum Test...

0 Kommentare zu diesem Artikel
916975