1456514

Compaq gibt Gewinnwarnung heraus

19.03.2001 | 00:00 Uhr |

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Compaq muss dem konjunkturellen Einbruch Tribut zollen: Der texanische PC-Hersteller warnte am gestrigen Donnerstag davor, in seinem ersten Fiskalquartal unter den gesteckten Gewinn- und Umsatzzielen zu bleiben. Um Kosten zu sparen, müssen daher sieben Prozent der festangestellten Mitarbeiter ihren Hut nehmen. Zudem werden die Einheiten für Consumer-PCs und Business-Rechner zusammengelegt.

Aufgrund der schlingernden US-Wirtschaft und dem hohen Preisdruck vor allem auf dem Server-Markt rechnet Compaq im laufenden Quartal, das am 31. März endet, mit einem operativen Gewinn von nur noch 215 bis 250 Millionen Dollar. weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1456514