913416

Computer Associates spürt illegale WLAN-Zugriffe auf

07.07.2003 | 11:14 Uhr |

Der Softwarekonzern Computer Associates (CA) hat eine Management-Lösung für Wireless LANs (WLANs) vorgestellt.

Mit "NSM Wireless Network Management Option 3.0" können Firmen die Performance von WLANs überwachen. Zudem spürt die Software unerlaubte Zugriffe auf drahtlose Netze auf und gibt dem Administrator so die Möglichkeit, die Zugangspunkte abzusichern. Laut Hersteller arbeitet die Verwaltungssoftware mit den WLAN-Produkten unterschiedlicher Anbieter zusammen, soweit sie der Spezifikation IEEE 802.11 entsprechen.
Der Datenaustausch findet über das Protokoll SNMP statt. Störungen in der WLAN-Topologie werden Anwendern auf der Management-Konsole sowie per E-Mail oder Pager gemeldet. Neu installierte Access Points soll das System automatisch erkennen. Außerdem erstellt es eine Netzkarte, in der alle Zugangspunkte sowie die gerade eingeloggten Endgeräte verzeichnet sind. Das WLAN-Verwaltungs-Tool setzt auf der System-Management-Plattform Unicenter auf. Die Preise beginnen bei 2100 Dollar. Das Produkt hat CA selbst entwickelt. Bisher hatte der Konzern die Lösung eines Drittanbieters angeboten. (fn/lex)

0 Kommentare zu diesem Artikel
913416