1178008

Interaktives eBook "Rangas Welt" soll neue Maßstäbe setzen

22.09.2011 | 07:19 Uhr |

Der Verlag Kiepenheuer & Witsch hat zusammen mit Ranga Yogeshwar, Computerexperten und Grafik-Designern das erste elektronische Buch entwickelt, bei dem das Buch nach Ansicht des Herausgebers wirklich neu definiert wird

Dieses " epedio " genannte E-Book sei demnach die konsequente Weiterentwicklung des klassischen Buchs in der neuen Welt des Internets. Es erscheint am 1. Oktober als App für iPad und andere Tablets.

Das epedio "Rangas Welt" enthält laut Verlag 48 Themenwelten. Am Anfang stehe immer eine einfache Frage wie: Warum fällt der Apfel vom Baum? - Warum funkeln Sterne? - Warum fällt der Toast immer auf die Marmeladenseite?, oder: Warum summen Mücken?

Neben Texten und aufwändigen Videos aus dem WDR-Format "Wissen vor 8" bietet das Buch Animationen, welche die Rätsel des Alltags spielerisch, als interaktive Experimente und mobiles Physiklabor erlebbar machen sollen. Darunter seien auch ein praktischer Blutgruppentest, ein interaktiver Kalorien- und CO2-Rechner, ein Taupunkt-Test, ein Regenradar sowie ein Bremsweg-Spiel. Der Leser kann sich mit Hilfe einer neu entwickelten Rotor-Navigation auf einfache Weise durch die verschiedenen medialen Ebenen bewegen, versprechen die Herausgeber. Ein dynamisch-intelligentes Inhaltsverzeichnis erlaubt ihm, Inhalte nach ähnlichen Themen zu ordnen. Innerhalb des elektronischen Buchs können sich die Leser in einer eigens dafür eingerichteten Online-Plattform austauschen. So bietet das "epedio" unter anderem für alle Kapitel ein Forum mit Kommentarfunktion, welches direkt aus dem Buch zugänglich ist. Ranga Yogeshwars Fähigkeit, die Wunder des Alltags und die Physik des Lebens höchst kenntnisreich und unterhaltsam zu vermitteln, passen perfekt zu den neuen Möglichkeiten elektronischer Bücher, glaubt der Verlag.

"Rangas Welt - Wie kann Müsli Leben retten und weitere Rätsel des Alltags" erscheint am 1.10.2011 im App Store mit der
ISBN 978-3-462-31005-4 zu 13 Euro. Verlag und Buch sind am 14. Oktober 2011 auch auf der Frankfurter Buchmesse und im Frankfurter Apple Store mit Lesung und Diskussion vertreten.

Info: Kiepenheuer & Witsch

0 Kommentare zu diesem Artikel
1178008