1234020

Kurz vorgestellt: Office Mac 2011-Buch

04.11.2011 | 10:26 Uhr |

Grundlagenbuch, so nennt sich der Band von Horst Grossmann zur aktuellen Microsoft Office-Version für den Mac. Und gründlich ist die Einführung auf gut 500 Seiten in Word & Co. in der Tat

Office:Mac 2011 - das bedeutet Word, Excel, Powerpoint und Outlook für den Mac, wobei äußerlich am auffälligsten der Austausch des lange Zeit vertrauten Entourage gegen den auch von Windows her bekannten persönlichen Informationsverwalter (PIM) Outlook ist.

Der Fachjournalist Horst Grossmann , bekannt auch von seinen Praxistipps bei Macwelt, hat sich das aktuelle Microsoft-Büropaket für den Mac genau angesehen und bietet in seinem Grundlagenbuch nicht nur umfassende Einführungen zu den jeweiligen Programmbestandteilen, sondern bringt auch eine Fülle von vertiefenden Ratschlägen und Hintergrundinformationen. Damit wird die Arbeit beim Texten, Rechnen, Präsentieren oder Kommunizieren im Alltag deutlich leichter und effektiver.

Anvisierter Leserkreis

Die Zielgruppe des Buches ist unter anderem in der Aufgabenbeschreibung des Verlages aufgezählt:

  • Sekretärinnen: mit Word die papierbasierte und mit Outlook die elektronische Geschäftskorrespondenz erledigen und dabei gleich mit Outlook den Terminkalender des Chefs führen

  • Sachbearbeiter: mit Word Protokolle und Berichte erstellen

  • Mitarbeiter aus den Finanzbereichen: mit Excel Geschäftspläne erstellen oder Rendite-Rechnungen durchführen

  • Mitarbeiter aus technisch-wissenschaftlichen Bereichen: mit Excel auch komplexere Berechnungen durchführen und die Ergebnisse grafisch darstellen

  • Projektleiter oder Projektmitarbeiter: mit Powerpoint den Status ihrer Arbeiten präsentieren

  • Mitarbeiter aus Marketing und Vertrieb: mit Powerpoint neue Produkte präsentieren und

  • alle miteinander und mit Geschäftspartnern über Outlook Nachrichten austauschen.

Darüber hinaus aber werden auch die Privatanwender der Office-Suite nicht vergessen und auch nicht die Microsoft-eigene Version des Cloud-Computing zum Datenaustausch und der Team-basierten Zusammenarbeit über Sky Drive.

Sachliche Präsentation

Das uns vorliegende Buch kommt diesmal nicht bunt und farbig daher, die zahlreichen Screenshots sind allesamt in Graustufen gehalten. Dies schmälert aber nicht ihren hoch informativen Charakter. Im Gegenteil wirkt das Ganze dadurch nach unserem Empfinden für diesen Zweck sogar irgendwie "seriöser". Vielleicht, weil dadurch weniger das Programm selbst als vielmehr der damit zu erreichende Zweck wie ein komplexes Textdokument oder eine ansprechende Präsentation in den Vordergrund rücken. Dass der Preis für diesen umfassenderen Band auf diese Weise bei 25 Euro gehalten werden kann, spielt sicherlich auch eine Rolle.


Horst Grossmann präsentiert Office: Mac 2011 in insgesamt sechs Kapiteln, dazu gehören neben Ausführungen zur Installation und Aktivierung sowie der Vorstellung der einzelnen Programmelemente Word, Excel, Powerpoint und Outlook auch ein Abschnitt zu den programmübergreifenden Office-Funktionen wie Kataloge, die Menübänder, Designs, Toolbox und eben auch Sky Drive, Web-Applikationen oder Visual Basic. Ein von dem Verlag gewohnt umfangreiches Inhalts- sowie Stichwortverzeichnis runden das Buch ab.

Empfehlung

Insgesamt dürfte darin jeder Nutzer, der mit Office arbeiten will oder muss, nicht nur eine allgemeine Einführung, sondern auch konkrete Hinweise für aktuelle Fragestellungen finden. Für diejenigen, die einen so dicken Band lieber elektronisch bei sich tragen, gibt es das Werk auch als eBook (PDF) zum Preis von 20 Euro.

Info: Horst Grossmann: Office:mac 2011 - Word, Excel, PowerPoint und Outlook für den Mac, 544 Seiten. ISBN: 978-3-939685-30-2. Preis: 25 Euro. Website inklusive Leseproben: www.mandl-schwarz.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
1234020