1041811

20 Jahre: Die Webseite hat bald Geburtstag

08.11.2010 | 10:29 Uhr |

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (Bitkom) erinnert daran, dass die erste Webseite der Welt am 13. November 1990 an den Start ging - von der Schweiz aus.

Der britische Physiker Tim Berners-Lee schaltete am 13. November 1990 die Domain info.cern.ch am Europäischen Kernforschungszentrum CERN bei Genf frei. Er hatte sein "World Wide Web" WWW an einem Next-Computer programmiert, wie er selbst schreibt . Die Idee zur Website, so Bitkom in einer Pressemitteilung, entstand ursprünglich als Teil des World Wide Web-Projekts am CERN. Es sollte die Informationsflut in komplexen wissenschaftlichen Projekten besser beherrschbar machen. Auf der ersten CERN-Webseite wurde unter anderem erklärt, was das World Wide Web ist, welche Personen daran beteiligt sind und wie man einen Browser benutzt. Das aus heutiger Sicht noch recht schlichte Projekt aus Text und Hyperlinks lässt sich hier bewundern. Heute ist das Internet aus dem Alltag vieler Menschen und Unternehmen nicht mehr wegzudenken, so soll es fast 14 Millionen Homepages allein in Deutschland geben: 13,8 Millionen Homepages (Domains) mit der deutschen Endung .de sind zurzeit bei der Registrierungsstelle Denic angemeldet, so Bitkom weiter.

Info: Bitkom

0 Kommentare zu diesem Artikel
1041811