887300

Computerwoche kritisiert Windows XP

13.09.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt- In ihrer aktuellen Ausgabe prüft die Computerwoche Eignung von Windows XP für professionelle Anwender. Microsoft will mit XP die bestehenden Produktlinien Windows 2000 und Windows ME zusammenführen, aber die Vorteile für Firmen und professionelle Anwender bewerten unsere Kollegen als eher gering. Verbesserungen wie etwa bei der Fernwartung setzten oft bereits Programme von Drittherstellern um. Neue Funktionen des Betriebssystem würden vor allem durch neu hinzugepackte Programme verwirklicht, die zumeist für Profis ohne Wert seien. Dazu gehören Programme wie Media Player 8, Movie Maker oder der MSN Explorer. Auch die verschiedenen Authentifizierungssyteme stehen in der Kritik. sw

Info: Computerwoche www.computerwoche.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
887300