879524

Compuware investiert in Bildung

01.12.1997 | 00:00 Uhr |

In Zusammenarbeit mit ausgewählten Lehrstühlen will der Softwarehersteller Compuware die Ausbildung von Informatikern fördern. Im Rahmen der von Compuware als "Hochschuloffensive" bezeichneten Aktion erhalten Universitäten bis zum 31. März 1998 gebührenfreie Lizenzen der Entwicklungsumgebung UNIFACE Seven sowie des Softwaretest-Werkzeuges QARun. Außerdem gewährleistet das Unternehmen kostenlose Betreuung der Studenten und Lehrkörper. Die am Projekt teilnehmenden Lehrstühle sind allerdings verpflichtet, thematisch relevante Vorlesungen oder Praktika anzubieten. pm

Info: Compuware, Telefon: 0 61 03/94 88-0, Fax: -88, Internet: www.compuware.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
879524