2238102

Cook: "Airpods in paar Wochen verfügbar"

01.12.2016 | 11:34 Uhr |

Tim Cook hat angeblich auf eine Mail des frustrierten Airpod-Käufers geantwortet. Die neuen Kopfhörer sind im Anmarsch.

Zusammen mit dem iPhone 7 hat Apple auf der Keynote-Bühne die neuen Kopfhörer namens " AirPods " vorgestellt. Ganz ohne Kabel, nur per Bluetooth sollen sie sich mit dem neuen Smartphone verbinden und so die fehlenden Klinkenbuchse kompensieren. Doch während das iPhone 7 immer mehr im Stadtbild sichtbar wird und Apple offenbar anfängliche Liefer-Engpässe überwunden hat, steht im Online-Shop von Apple bei den AirPods: " Derzeit nicht verfügbar ".

Kommentar Airpods: Apple schneidet Zöpfe ab, setzt Perücke auf

Ein frustrierter Käufer hat wohl direkt Tim Cook angeschrieben und gefragt, wann die neuen Kopfhörer ausgeliefert werden. Darauf antwortete der CEO von Apple: "Danke schön für deine Meldung. Es tut mir leid um die Verzögerung. Wir sind damit in den letzten Zügen und ich gehe davon aus, dass wir die AirPods in wenigen Wochen ausliefern werden." Die Kollegen von Macrumors haben die Original-Mail mit der Antwort von Tim Cook ausgewertet . Die Header-Dateien im Brief weisen auf die Geschäftsserver von Apple in Cupertino. Es sei hier aber angemerkt, dass man solche Header-Daten auch fälschen kann.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2238102