929616

Copy Paste X jetzt mit yType

08.12.2004 | 11:21 Uhr |

Schon zu klassischen Mac-OS-Zeiten hat Copy Paste mit seiner Erweiterung der Zwischenablage das Arbeiten am Apple-Rechner wesentlich erleichtert.

Seitdem ist das Tool kontinuierlich fort entwickelt worden und bietet nun mit der Schreibhilfe yType eine zusätzliche Funktionserweiterung. Von Thomas Hartmann

CopyPaste X 2.5 mit yType bietet die bislang schon bekannten Funktionen wie Anlegen mehrerer Clipboards, Editieren des Textes in der Zwischenablage, automatisches Speichern des Inhalts der Zwischenablage über Neustarts hinweg, Extrahieren von E-Mail- und Internet-Adressen aus Text in der Zwischenablage sowie Export des Inhalts in andere Formate wie RTF oder PDF. Neu hinzugekommen ist insbesondere yType, das eine sehr schnelle Rechtschreibprüfung erlauben soll sowie die Möglichkeit, auf Grund vordefinierter Tastaturkürzel häufig verwandten Text automatisch vervollständigen zu lassen. Über die verschiedenen Optionen dazu informiert eine Flash-Animation auf der Herstellersite. Das Tool kostet 23 Euro, ein Update von Version 2.0 ist kostenlos erhältlich. Systemvoraussetzung ist Mac-OS X 10.3.

Info: Script Software Copy Paste

0 Kommentare zu diesem Artikel
929616