891486

Corel bekennt sich zu Mac-Plattform

27.05.2002 | 13:23 Uhr |

München/Macwelt- In einem Interview mit der englischen Macworld hat der Präsident und CEO von Corel, Derek Burney bessere Unterstützung für die Mac-Plattform angekündigt. Nachdem Mac-User sechs Monate auf die Mac-Version von Corel Draw 10 warten mussten, werde die nächste Corel Draw-Version gleichzeitig für Mac und Windows erscheinen. Eine Mac-Version von Word Perfect sei nicht geplant, die Anzahl der Nutzer sei zu klein. Dagegen werde die mit Mac-OS X kompatible Procreate-Linie (Painter, Knockout, Corel Graphics, KPT) langsam zum Flaggschiff der Firma ausgebaut. Auch die Beziehung zu Apple habe sich verbessert. Noch vor einigen Jahren hätten die beiden Firmen kein Wort miteinander gesprochen, heute hätten die Firmen einen guten Kontakt. Auch Microsoft werde nicht mehr als Feind betrachte sondern als starker Partner. sw

Info: Corel Internet www.corel.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
891486