887530

Corel macht Gewinn

27.09.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt- Bei einem Umsatz von 34,2 Millionen US-Dollar machte der kanadische Softwarehersteller im dritten Quartal einen Gewinn von 500 000 US-Dollar oder einem Cent pro Aktie. Im gleichen Quartal des Vorjahres hatte Corel einen Verlust von 10,7 Millionen US-Dollar gemacht. John Blaine, CEO von Corel wertet dieses positive Ergebnis als Bestätigung der neuen Firmenpolitik. Corel konzentriert sich nach Mißerfolgen mit der Linuxplattform wieder auf seine Grafikprodukte und seine Office-Suite Wordperfect. sw

Info: Corel www.corel.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
887530