879020

Corell stoppt Java-Entwicklung

21.08.1997 | 00:00 Uhr |

Corels Vice President of Software Development, Paul Skillen, sieht für sein Unternehmen keine Zukunft für Java. Corel stoppt die Java-Portierung ihrer Office-Suite. Skillen gab in einem Interview mit dem Online Magazine "Windows Watcher" an, daß sie fortan eine eigene Server-Technologie entwickeln werden, die ebenfalls unabhängig vom Betriebssystem des Client-Rechners ist. mst

0 Kommentare zu diesem Artikel
879020