2158318

Cortana kommt auf das iPhone

30.11.2015 | 10:47 Uhr |

Microsoft bringt seinen Sprachassistenten bald auf das iPhone – nur ein sehr kleiner Kreis kann Cortana schon ausprobieren.

Wer denn nun die klügere, witzigere oder nützlichere Sprachassistentin auf dem iPhone ist, Apples Siri oder Microsofts Cortana , können Betatester in den USA und in Kanada ausprobieren – und nur dort. Der Test ist zudem auf 2000 Teilnehmer beschränkt, Apples Testflight besteht auf diese Einschränkungen. Auch darf die Testphase nicht länger als 60 Tage dauern. Microsoft hatte Anfang November Bewerbungen für den Betatest angenommen und in der letzten Woche Einladungen dafür verschickt. Eine dieser Einladungen ging an den Blog Warenotice , der in einem kurzen Video einige Screenshots von Cortana auf iOS zeigt.

Cortana, Bestandteil von Windows 10, lässt sich auf den Umweg einer Virtualisierung wie Parallels Desktop und Vmware Fusion auch auf den Mac bringen – auf Siri wartet man noch vergeblich. Die Integration der Sprachassistentin könnte aber ein wesentlicher Bestandteil von OS X 10.12 sein, das Apple kommenden Sommer vorstellen wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2158318