1044837

Apple schreibt Preis für 10 Milliarden App-Downloads aus

17.01.2011 | 07:10 Uhr |

Dem Käufer der Zehn-Milliardsten App winkt ein Gewinn von 10.000 US-Dollar als iTunes-Guthaben. Teilnehmer in diesem Rennen können auch bis zu 25 mal täglich kostenlos ein Formular einreichen.

App-Datenbank
Vergrößern App-Datenbank

Wenn Apple einen Meilenstein feiern will, stellt die Firma gewöhnlich einen Countdown auf die Webseite . Für die zehnmilliardste App geht Apple aber noch einen Schritt weiter und wird dem Kunden dieser App 10.000 US-Dollar aushändigen.

Der Gewinner erhält eine iTunes-Geschenk-Karte und muss sich wohl nie wieder Gedanken machen, was er sich im iTunes Store leisten kann. Schließlich würde das Geld auch reichen, sich gleich zehnmal die App " I am rich " ("Ich bin reich") zuzulegen, falls die es jemals wieder in den App Store schafft.

In der Kategorie Musik konnte Apple im letzten Februar im iTunes Store knapp sieben Jahre nach der Eröffnung den Download des zehnmilliardsten Liedes feiern und händigte den gleichen Gewinn aus . Im Vergleich dazu wird der iOS-App Store den gleichen Meilenstein in weniger als zwei Jahren nach dem Launch erreichen.

Statt jetzt wahllos Apps einzukaufen um den Gewinn einzuheimsen können Teilnehmer auch bis zu 25 mal pro Tag dieses Formular auf Apples Webseite ausfüllen und einsenden, aber für den Gewinn muss es natürlich genau rechtzeitig Apple erreichen. Bei einer Kaufrate von zirka 2.000 Apps pro Sekunde sind Enttäuschungen allerdings bereits vorprogrammiert: Ein Sechser im Lotto ist wesentlich wahrscheinlicher als die Chance auf diesen Preis.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1044837