970298

Coverflow für Ebay-Verkäufer

29.05.2007 | 14:10 Uhr |

Iwascoding hat ein Update seiner Ebay-Software Garage Sale veröffentlicht.

Die neue Version 3.2 nutzt die von iTunes her bekannte Coverflow-Darstellung, um die einzelnen Designvorlagen anzuzeigen. Zudem können Nutzer auf Textbausteine zurückgreifen, um wiederkehrende Formulierungen für verschiedene Auktionen bei Ebay zu verwenden. Bietet man einen internationalen Versand an, kann man die Kosten für Versicherung und Versand separat angeben. Sämtliche Neuerungen der aktuellen Version listet die Webseite der Entwickler auf .

Mit Garage Sale erstellt und verwaltet man seine Ebay-Auktionen. Rund 100 Design-Vorlagen stellt die Software zur Verfügung, bis zu zehn Bilder pro Auktion veröffentlicht man ohne Zusatzkosten über einen Bilderdienst von Garage Sale.

Garage Sale 3.2 ist für alle registrierten Nutzer der Software kostenlos, eine Vollversion für zwei Rechner kostet rund 30 US-Dollar. Eine Familien-Lizenz für bis zu fünf Rechner in einem Netzwerk ist für 50 Dollar zu haben.

Info: Iwascoding

0 Kommentare zu diesem Artikel
970298