1178293

Adobe stellt sechs Tablet-Apps mit Cloud-Synchronisation vor

04.10.2011 | 07:25 Uhr |

Im Rahmen seiner Creative-Cloud-Initiative hat Adobe sechs Appls für Tablets vorgestellt, die Photoshop CS 5.5 erweitern und ergänzen sollen.

Adobe Ideas
Vergrößern Adobe Ideas

Die sechs Apps Photoshop Touch , Collage, Debut, Ideas , Kuler und Pronto dienen jeweils speziellen Zwecken des Kreativprozesses, etwa der Bildbarbeitung, Ideeentwicklung, Skizzierung, Erstellung von Website-Prototypen oder Präsentation. Die Apps bekommen über das Photoshop Touch SDK und einer neuen Scripting-Engine in Phtoshop CS5 die Möglichkeit zur Interatktion mit der Desktop-Fassung von Photoshop. Zusammen mit den bereits eingeführten Appls Eazel , Nav und Color Lava bezeichnet Adobe die Apps als Begleiter für Phtoshop und sieht sie weniger als eigenständige Touch-Fassungen seines Bildbearbeitungsklassikers.

Die Adobe Creative Cloud , für die man mit den Apps einen Zugang mit 20 GB Online-Speicher erwirbt, soll den Abgleich von Inhalten auf Touch-Tablets und dem Mutterschiff auf dem Desktop ermöglichen, oder die Inhalte anderen präsentieren lassen. Die Adobe Touch Apps werden ab November für Android-Tablets zur Verfügung stehen, zum Stückpreis von 10 US-Dollar. iPad-Nutzer werden noch eine Weile warten müssen, iOS-Fassungen wird es nicht vor Frühjahr 2012 geben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1178293