1033199

Adobe zeigt Creative Suite 5 am 12. April

24.03.2010 | 07:30 Uhr |

Jetzt ist es offiziell: Adobe stellt die Creative Suite 5 am 12. April vor. Das Programmpaket aus Kreativlösungen für Print, Web-Design und Video-Produktion will Adobe in einem Webcast am 12. April um 8 Uhr morgens Westküstenzeit (17 Uhr MESZ) vorstellen, Interessierte können sich jetzt für die Veranstaltung registrieren.

Wetpaint1Vorher
Vergrößern Wetpaint1Vorher

Neben den Neuheiten in den Programmen wie Photoshop, Indesign und Illustrator will Adobe auch seinen Online-Dienst CS Live vorstellen. Details über die einzelnen Programme und ihre neuen Funktionen nannte Adobe keine weiteren.

Nebulös hatte sich gestern bereits Adobes oberster Produktmanager John Nack über kommende Updates im Adobe-Blog geäußert . Es sei nun eine gute Zeit, Produkten der ersten Creative Suite auf die der aktuellen CS4 zu aktualisieren - insbesondere in Hinblick auf kommende Versionen. Nack weist auf Adobes "three versions back"-Policy hin, die das Unternehmen vor "einigen Jahren" beschlossen hat. Will heißen: Lizenznehmer der Produkte der CS, CS2 und CS3 können zum Upgradepreis solche der CS4 erwerben, größere Sprünge sind nicht möglich. Nack betont, er weise "nicht auf das mögliche Timing von zukünftigen Versionen hin", aber wer ein Upgrade auf die CS4 wünsche, finde jetzt eine gute Gelegenheit und sollte nicht zu lange warten.

Bisher hat Adobe die Creative Suite rund alle 18 Monate aktualisiert, die CS 3 kam im Frühjahr 2007, die CS 4 im Herbst 2008. Adobe selbst hat schon jede Menge Hinweise darauf gegeben, was eine künftige Version von Photoshop können soll.

Info: Adobe

0 Kommentare zu diesem Artikel
1033199