928759

Creative erklärt MP3-Krieg

17.11.2004 | 16:20 Uhr |

Creative, einer von Apples Mitbewerbern auf dem Markt für digitale Player mit Festplatten, will im kommenden Jahr 100 Millionen Dollar für Marketingmaßnahmen ausgeben und dem klaren Marktführer aus Cupertino auf den Pelz rücken.

Creative-CEO Sim Hong Woo gibt sich martialisch: "Der MP3-Krieg hat begonnen und ich bin derjenige, der den Krieg erklärt hat."
Creative, das nach Zahlen der NPD Group in den USA einen Marktanteil von unter drei Prozent hält, verfolgt hohe Ziele. Im kommenden Jahr will das Unternehmen pro Monat eine Million Player verkaufen und 40 Prozent des Weltmarktes halten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
928759