941284

Creative liefert MP3-Player mit Windows-Wurm aus

02.09.2005 | 12:42 Uhr |

Creative hat in Japan versehentlich 4000 Player der Reihe Zen Neeon in den Handel gebracht, auf deren 5-GB-Festplatte sich ein Windows-Wurm eingenistet hat, warnen die Sicherheitsexperten von F-Secure.

creative zen micrpo photo
Vergrößern creative zen micrpo photo

Innerhalb des Dateisystems des Neeon-Players versteckt sich der Schädling namens Wullik.B, der auch als Rays.A bekannt ist. Der E-Mail-Wurm werde erst aktiv, wenn ein Anwender vom PC aus im Dateisystem des angeschlossenen Players stöbert und dabei auf die infizierte Datei klickt. Creative hat auf seiner Website zwar den betroffenen Seriennummernbereich zwischen 1230528000001 und 1230533001680 genant, jedoch keine weiteren Kommentare abgegeben oder zu Gegenmaßnahmen geraten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
941284