924830

Cumulus Photo Suite veröffentlicht

02.08.2004 | 13:00 Uhr |

Die neue Bildverwaltungssoftware Cumulus Photo Suite unterstützt die verschiedenen RAW-Formate der neun führenden Kamera-Hersteller und ist damit zu 80 Modellen kompatibel.

Neben der Vorschau der "digitalen Negative" ermöglicht der eingebaute RAW-Filter auch noch die Bearbeitung der Kamera-Rohdaten.

Die mit abgespeicherten Metadaten zeigt das IPTC-Informationsfenster an, das sich auch zum Editieren eignet. Abhängig vom Kameramodell kann der Anwender Informationen über Verschlusszeiten, Blenden- und ASA-Einstellung, aber auch der Aufnahmeort via GPS-Daten dem Fenster entnehmen.

Die Photo Suite setzt eine Cumulus Lizenz voraus und, eine Demoversion für Mac OS X bietet Canto auf seiner Website an. Die Einzelplatz-Lizenz schlägt mit 49 Euro zu Buche. Workgroup-Lösungen beginnen bei 325 Euro.

Info: Canto

0 Kommentare zu diesem Artikel
924830