1053422

Achtung - Keine blinde Klickliebe am Valentinstag

14.02.2011 | 09:30 Uhr

Laut Security-Entwickler PC Tools besteht am 14. Februar 2011, Valentinstag, ein erhöhtes Risiko, durch Cyber-Kriminalität in Mitleidenschaft gezogen zu werden. Der Software-Entwickler warnt vor Betrug mit E-Cards. Diese könnten Trojaner oder andere Schädline beinhalten.

PC Tools empfiehlt, keine E-Card von unbekannten oder unseriösen Absendern zu öffnen. Ebenso sei mit Phishing-Attacken zu rechnen. Die Kriminellen könnten sich vermehrt als Floristen tarnen und auf darauf drängen, den angeblich bestellten Blumenstrauß zu bezahlen. Anwender, die dieser Forderung nachkommen, geben vertrauliche Informationen über ihre Kreditkarte preis. PC Tools rät, derartigen Anfragen stets zu misstrauen. Seriöse Unternehmen stellen ihren Kunden eine Service-Nummer zur Verfügung. Diese sollte zur eigenen Sicherheit grundsätzlich in Anspruch genommen werden.

PC Tools weist zudem auf gefälschte Nutzerkonten in Partnerbörsen hin. Hier seien die Kriminellen zunächst darauf bedacht, das Vertrauen des potenziellen Opfers zu gewinnen. Abschließend sei es üblich, dem gegenüber seine Liebe zu bekunden und um ein Treffen zu bitten. Die Kriminellen würden nun Geld verlangen, um die Reisekosten zu bezahlen. Das Treffen werde jedoch niemals zustande kommen. PC Tools rät daher auch in Partnerbörsen zu Misstrauen. ( ChannelPartner /cvi)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1053422