1924366

D-Punkt-Buch: Effektiv Objective-C 2.0 programmieren

31.03.2014 | 11:30 Uhr |

Computerbuchautor Matt Galloway zeigt dem Leser, wie man Code für OS X und iOS schreibt, der leicht verständlich und einfach zu warten ist

52 Profi-Lösungen für eine bessere iOS- und OS-X-Programmierung will das Buch dem Leser nahebringen. Matt Galloway stellt laut Verlag die 52 Vorgehensweisen sowie Codebeispiele zum Thema Objective-C vor, die der Interessierte sonst nirgendwo finde. Dabei beschränkt sich Galloway nicht auf die Kernelemente der Sprache, sondern demonstriert, wie man wichtige Klassen aus dem Foundation-Framework sowie aus modernen Systembibliotheken wie Grand Central Dispatch einbeziehen und nutzen kann. Zum Inhalt gehören Themen wie: Interaktionen und Beziehungen zwischen Objective-C-Klassen optimieren, Interface- und API-Design meistern, wartungsfreundlichen und fehlerresistenten Code schreiben, Speicherlecks vermeiden und  Arrays, Dictionaries und Sets effektiv einsetzen.

Der Autor Matt Galloway ist Softwareingenieur und Programmierer, der sich auf die Entwicklung von Apps für Mobilgeräte spezialisiert hat. Das Buch mit der ISBN 978-3-944165-09-7 (Broschur) bietet 316 Seiten zum Preis von 35 Euro. Als E-Book kostet es 28 Euro (Dateigröße: 8 MB). Auf der Homepage des Verlags gibt es Leseproben aus dem Buch im PDF-Format.


0 Kommentare zu diesem Artikel
1924366