1011813

DLD: Experten diskutieren über neueste Trends in der digitalen Welt

22.01.2009 | 13:25 Uhr |

Internationale Experten diskutieren von diesem Sonntag an in München wieder über neueste Trends in der digitalen Welt.

Bei der Konferenz «Digital Life Design» (DLD), zu der Hubert Burda Media bereits zum fünften Mal einlädt, werden rund 80 Referenten aus Wirtschaft, Kultur und Kommunikation erwartet. Insgesamt rechnen die Veranstalter mit rund 800 Teilnehmern. Im Mittelpunkt des Treffens stehen digitale Zukunftsperspektiven und neue Märkte. Zu den Schwerpunkten der dreitägigen Konferenz zählt die Beschäftigung mit Politik im Internet - mit Blick auf das Super- Wahljahr 2009 in Deutschland ein hochaktuelles Thema, heißt es beim Veranstalter. Außerdem soll es unter dem Motto «New Realities» um innovative Geschäftsmodelle für Bewegtbildangebote gehen. Als prominente Redner und Gäste werden unter anderem Telekom-Chef René Obermann sowie der Gründer des Videoportals YouTube, Chad Hurley, erwartet. Außerdem stehen der Wirtschaftsnobelpreisträger Daniel Kahnemann, der Autor Nassim Taleb und der Architekt Rem Koolhaas auf der Gästeliste. (dpa)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1011813