933615

DVB-T miniaturisiert

04.03.2005 | 13:08 Uhr |

Hardware für das digitale Antennenfernsehen DVB-T wir immer kleiner: Golem meldet , dass die Erfurter Firma Techno Trend zur Cebit einen USB-2.0-Stick präsentieren will, der einen Windows-Computer oder ein Notebook zum Fernseher und Videorekorder macht. Ebenfalls soll der Stick Videotext und EPG unterstützen, zeitversetztes Fernsehen ist ebenfalls möglich. 99 Euro soll der 8 x 3 x 1,5 cm kleine TV-Stab kosten und ab Mai verfügbar sein. Eine Unterstützung von Apple-Rechnern scheint nicht geplant.

0 Kommentare zu diesem Artikel
933615