895728

DVD-Authoring mit Lacie-Brenner

19.02.2003 | 15:08 Uhr |

München/Macwelt- Ähnlich wie Formac, das seine DVD-Brenner mit der Software Devideon ausliefert, nimmt jetzt auch Lacie eine Authoringlösung in sein Angebot. Bei Kauf eines DVD-Brenners d2 gehört jetzt die japanischstämmige Software Capty DVD von Pixela zum Lieferumfang. Die Software unterstützt die Formate MPEG1, MPEG2 und Quicktime und läuft unter Mac-OS 9 als auch Mac-OS X. Die europäische Bildschirmnorm PAL wird ebenso unterstützt als auch NTSC. Die Software erlaubt das Erstellen individueller Menüs, unterstützt Kapitel und erlaubt die Kombination von Slideshows mit Videos. Inklusive Software kostet der DVD-Brenner von Lacie 380 US-Dollar, als Einzelkauf kostet die Software 150 US-Dollar. Bisher ist die neue Lösung nur in den USA erhältlich, deutsche Preise und Erhältlichkeit standen bis Redaktionsschluß noch nicht fest. sw

Info: Lacie WEB www.lacie.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
895728