925349

DVD-Jon knackt Airport Express

12.08.2004 | 14:13 Uhr |

Der als DVD-Jon bekannte norwegische Programmierer Jon Lech Johannsen hat den Schlüssel gefunden, mit dem Apples Airport Express Software erlaubt, Audio über Funk zu streamen.

Laut Johansen - bekannt geworden durch das Tool DeCSS zum Aushebeln von DVD-Kopierschutz - verwendet Apple für Audiostreams den Advanced Encryption Standard (AES), der dafür eingesetzte Schlüssel ist mit der RSA-Methode dechiffriert. Auf seiner Website bietet Johannsen nun den öffentlichen RSA-Schlüssel an und ein kleines Programm für die Windows-Befehlszeile, das MPEG-4 Audio auf Airport-Express-Basisstationen überspielt. Bisher ließ sich Airport Express nur mit von iTunes ausgesandten Audiostreams ansprechen. Johannsen hält es nur noch für eine Frage von Tagen, dass Mac-Software mit grafischer Oberfläche erhältlich sein werde, welche iTunes zum streamen überflüssig mache. Apple könne mit einer neuen Firmware für die Airport Basisstation zwar einen neuen Schlüssel setzen, es sei aber kein Problem, auch diesen zu finden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
925349