1051100

Gates: Microsoft hat Windows Vista 40 Millionen Mal verkauft

16.05.2007 | 10:49 Uhr

Microsoft hat nach Angaben von Unternehmensgründer Bill Gates sein neues Betriebssystem Windows Vista inzwischen 40 Millionen Mal verkauft.

Damit habe sich Programm rund doppelt so schnell im Markt etabliert wie sein Vorgänger Windows XP, sagte Gates auf der Hardware-Entwicklerkonferenz WinHEC in Los Angeles. Vista war nach mehrfachen Verzögerungen am 30. Januar weltweit auf den Markt gekommen und hatte das betagte Windows XP damit nach über fünf Jahren abgelöst. Im ersten Monat waren 20 Millionen Vista-Lizenzen abgesetzt worden.

Microsoft -Chef Steve Ballmer hatte die anfängliche Euphorie deutlich gedämpft und vor zu optimistischen Erwartungen gewarnt. Zuletzt bescherte Vista dem Softwaregiganten aber dennoch einen kräftigen Umsatz- und Gewinn-Sprung im dritten Geschäftsquartal. (dpa/tc)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1051100