1051076

Hitachi: Kleine Platten auch für das Big Business

23.04.2007 | 17:25 Uhr

Hitachi Global Storage Technologies (HGST) hat eine kleinere Festplatte für Server und andere Unternehmensrechner angekündigt, die weniger Strom und Platz benötigt als herkömmliche Laufwerke.

Die in der "Ultrastar C10K147" mit 10.000 U/min rotierenden Platter haben einen Durchmesser von nur 2,5 Zoll im Vergleich zu den sonst noch meist üblichen 3,5 Zoll. 2,5-Zoll-Platten kommen bislang vornehmlich in Notebooks zum Einsatz. Mit 15 Millimeter Höhe ist die neue Server-Platte der Japaner, die vor einiger Zeit das Festplattengeschäft der IBM übernommen hatten, allerdings dicker als die bei portablen Rechnern üblichen 9,5 Millimeter Bauhöhe. Die Kapazitäten der Hitachi-Platte reichen bis 147 GB, das über SAS anzuschließende Laufwerk soll noch in diesem Quartal auf den Markt kommen. Mehr technische Details können Interessierte der Pressemitteilung und einem Podcast entnehmen. (tc)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1051076