923134

DamilerChrysler testet Brennstoffzellen-Pkw

18.06.2004 | 13:32 Uhr |

Berlin - Der Automobilkonzern DaimlerChrysler hat in Berlin den Alltagstest für Brennstoffzellen-Pkw mit der A-Klasse gestartet.

Die ersten vier "F-Cell"-Wagen wurden an die Deutsche Telekom und den Energieversorger Bewag/Vattenfall Europe übergeben. "Die Technologie ist aus dem Forschungsstadium heraus", sagte DaimlerChrysler-Vorstand Thomas Weber am Freitag. Bis Ende 2004 sollen weltweit 60 "Fuel-Cell"-Pkw getestet werden. Das Brennstoffzellensystem sowie Wasserstofftanks befinden sich im Unterboden des Fahrzeugs.

0 Kommentare zu diesem Artikel
923134