960700

Dank Playstation 3: Asustek legt deutlich zu

11.12.2006 | 12:33 Uhr |

Die taiwanesische Manufaktor Asustekt hat im November glänzende Geschäfte bilanziert.

Gegenüber dem Oktober stieg der Umsatz um 81 Prozent auf 83,52 Milliarden Neue Taiwan Dollar (rund 2,6 Milliarden US-Dollar). Gegenüber dem November des Vorjahres bedeutet das gar ein Umsatzplus von 114 Prozent. Offiziell nennt Asustek keinen Grund für den Umsatzsprung, ein Manager des Unternehmens hat jedoch inoffiziell bestätigt, dass die hohen Einnahmen von der Playstation 3 herrühren, die Asustek für Sony produziert. Analysten waren lediglich von einem Umsatzplus von 40 bis 50 Prozent von Monat zu Monat durch die neue Spielekonsole ausgegangen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
960700