980275

Darwin erscheint in Version 9.0

06.11.2007 | 12:53 Uhr |

Der Quellcode von Darwin, dem Unterbau von Mac OS X, liegt in einer neuen Version 9.0 vor, auf der auch Leopard aufbaut.

Das freie UNIX-Betriebssystem wird unter der "Apple Public Source License" veröffentlicht und unterscheidet sich von Mac OS X durch die fehlende grafische Oberfläche, die Apple samt beiliegender Software zahlenden Käufern vorbehält. An dem Betriebssystem, hinter dem das Schnabeltier Helix als Maskottchen steht, arbeiten Apple und die Open Source-Gemeinde gemeinsam. Modifikationen am Code, die eine der beiden Parteien vornimmt, fließen in einen gemeinsamen Source-Pool. Entwickler können sich den Quellcode der einzelnen Komponenten auf den Seiten der Apple Developer Connection (ADC) herunterladen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
980275