892898

Das Beste für Ihren Mac: Macwelt DVD 3

16.08.2002 | 13:15 Uhr |

Am Mittwoch, den 21. August kommt unser drittes Kompendium von Mac-Software auf DVD an den Kiosk. Als Schwerpunktthema haben wir diesemal den Bereich Audio gewählt - und als Goodie ein komplettes Betriebssystem beigegeben.

München/Macwelt - Am 21. August kommt sie an den Kiosk: Die dritte Macwelt-DVD mit über 4400 Megabyte Mac-Software, mit Tools und Hilfsprogrammen, Anwendungen und sogar einem kompletten Betriebssystem! Die gesamte Software auf dieser DVD ist von der Macwelt geprüft und für gut befunden. Damit Sie sich besser zurechtfinden, haben wir alle Programme mit deutschen Beschreibungen versehen und diese in eine Datenbank mit Volltextsuche gepackt - so finden Sie schnell, was Sie suchen, und gelangen direkt aus der Datenbank zum gewünschten Programm. Alle Applikationen liegen in den aktuellen Versionen vor (Stand: Ende Juli 2002). Soweit vorhanden haben wir Programme für Mac-OS 8.6, 9 und X berücksichtigt. Entgegen der landläufigen Meinung pflegen die meisten Entwickler nämlich nach wie vor ihre Classic-Versionen und entwickeln sie weiter, nur komplett neue Applikationen gibt es meist ausschließlich für Mac-OS X. Doch egal welches System Sie verwenden, aus allen Bereichen haben wir aktualisierte und/oder neue Programme gefunden, die einen Versuch wert sind. Als besonderes Goodie haben wir ein komplettes Betriebssystem mit auf die DVD gepackt. Yellow Dog Linux ist ein kostenloses Linux-System, das für den Power-PC-Prozessor des Mac angepasst wurde. Im Gegensatz zu Mac-OS X, das ebenfalls auf Unix beruht, hat Linux den Vorteil, dass es frei verfügbar ist und sich einer großen Schar von unabhängigen Entwicklern erfreut. Doch Vorsicht: So einfach zu installieren und zu verwenden wie Mac-OS X ist es nicht!

Der gute Ton in jeder Lage


Aus den Tonstudios der Profis ist der Mac nicht wegzudenken - Künstler wie Jon Anderson, Mike Rutherford oder Joe Satriani schwören auf die Rechner mit dem Apfel. Mit der passenden Free- und Shareware wird der heimische Mac zur Soundmaschine.

Von Werk aus sind die meisten Rechner aus Cupertino bereits mit dem Nötigsten ausgestattet, satten Sound geben die Boxen wieder, eingebaute Mikrophone oder der analoge Eingang ermöglichen ohne zusätzliche Hardware die Tonaufnahme. Für das mehrspurige Recording, das Abmischen des Sounds und die Nachbehandlung der Musik finden sich jede Menge Software-Tools auf unserer dritten DVD, der wir den Schwerpunkt "Audio" gewidmet haben. Gerade mit dem Paradigmenwechsel zu Mac-OS X finden sich immer mehr Entwickler, die den Mac mit kostengünstiger, aber raffinierter Software versorgen. Instrumentalisten werden sich über Software freuen, die Musik notiert und die Niederschrift abspielt. Neben den Musikproduzenten haben aber auch bloße Konsumenten ihre Freude an unserer Sammlung von Audio-Tools. Wer von CD, Schallplatte oder Kassette Songs einlesen will, bekommt eine reiche Auswahl von Helfern zur Hand, die sich zudem um die Verwaltung der Stücke kümmern. Bleibt laut Wilhelm Busch nur noch ein Hindernis: "Musik wird als störend oft empfunden, da stets mit Geräusch verbunden." Viel Vergnügen mit der dritten Macwelt-DVD! pm/sh

Hier können Sie die Macwelt DVD 3 zum Vorzugspreis von 11,80 Euro bestellen...

0 Kommentare zu diesem Artikel
892898