962704

Das Duell der Messen: Beobachter sprechen Macworld Expo Punktsieg über CES zu

17.01.2007 | 11:14 Uhr |

Während der Apple-Kosmos in den ersten Januartagen stets San Francisco fokussiert, blickt der Rest des IT-Universums auf die nahezu zeitgleich laufende Consumer Electronics Show (CES) in Las Vergas.

Die Nachrichtenagentur Reuters hat jetzt im Duell der Show den Sieger ausgemacht. Mit der Präsentation des iPhone hat die Macworld Expo der CES den Schneid abgekauft. "Es ist wirklich erstaunlich", so Gartner-Analyst Van Baker: "Apple hat bloß zwei Produkte angekündigt - und dafür gab es mehr Aufsehen als für die tausenden Neuvorstellungen auf der CES." Cowen-Analyst Arnie Berman bringt es auf den Punkt: "Das coolste Teil, das in der Woche vorgestellt wurde, war Apples iPhone - damit übertrumpfte die Macworld Expo die CES." Im Punkt Besucherzahl geht das Rennen jedoch klar für die Messe in Las Vegas aus: Dort waren mit 140.000 Besuchern mehr als viermal so viel als auf der Expo an der Bay (33.000).

0 Kommentare zu diesem Artikel
962704