1988158

Das iTunes Festival 2014 startet

01.09.2014 | 11:09 Uhr |

Mit dem Start in den September bringt das iTunes Festival wieder kostenlose Livekonzerte. Mit dabei sind unter anderem Placido Domingo und David Guetta.

Vom 1. bis zum 30. September findet in London das iTunes Festival statt. Apple veranstaltet dort jeden Abend Konzerte und überträgt diese live auf iOS-Geräte und das Apple TV. Den Anfang macht am Montag, dem 1. September der DJ "Deadmau5". Zu den Highlights der Veranstaltung zählen Auftritte von DJ David Guetta, Robert Plant, Pharrel Williams, Lenny Kravitz und als Abschluss am 30. September folgt der weltbekannte Tenor Placido Domingo.

Der Tenor Placido Domingo ist der Headliner des iTunes Festivals 2014.
Vergrößern Der Tenor Placido Domingo ist der Headliner des iTunes Festivals 2014.
© Apple

Die Konzerte finden in der Londoner Halle Roundhouse statt. offiziell kaufen kann man die Eintrittskarten dazu nicht, Apple verlost diese. Über die jeweiligen Apps unter iOS oder dem Apple TV kann man die Auftritte live ansehen und auch später noch etwa eine Woche lang als Stream ansehen. Auch am Mac gibt es die Möglichkeit, die Auftritte anzusehen, dazu hat Apple eine eigene Seite im iTunes Store eingerichtet.

Das iTunes Festival London existiert seit 2007. 2014 hat Apple erstmals ein weiteres iTunes Festival außerhalb der britischen Hauptstadt abgehalten, das fünftägige iTunes Festival im Rahmen der SXSW in Austin, Texas.

Info: App für das iTunes Festival

0 Kommentare zu diesem Artikel
1988158