1529433

Das richtet Wasser im Macbook Pro an

25.07.2012 | 09:22 Uhr |

Ein Macbook Pro mit irreparablen Wasserschaden haben wir im Macwelt-Testcenter auseinander genommen - die Daten konnten wir retten

Bei einem Brand richtet nicht selten das Löschwasser mehr Schäden an als das Feuer - so erging es auch unserem Leser Daniel W. aus M., der sein Macbook Pro 13 Zoll (Baujahr 2012) auf diese Weise bei einem KfZ-Brand beschädigt sah. Von der Hitze und den Flammen unbeschädigt hatte das Macbook Pro jede Menge Wasser abbekommen – im Macwelt-Testcenter sahen wir keine Chance, den Patienten zu retten. Wenigstens war die Festplatte unbeschädigt geblieben, so dass Daniel W. wenigstens nicht seiner Daten verlustig ging. Welche Schäden das Wasser genau angerichtet hat, sehen Sie in dieser Bildergalerie:

0 Kommentare zu diesem Artikel
1529433