2114302

Dash Cam 35 warnt vor Auffahrunfall

07.09.2015 | 09:22 Uhr |

Garmin hat die Dash Cam 35 vorgestellt. Sie zeichnet nicht nur das Verkehrsgeschehen auf, sondern warnt auch vor einem Auffahrunfall.

Garmin hat auf der IFA in Berlin eine Dashcam mit Kollisionswarner vorgestellt. Die Dash Cam 35 zeichnet mit ihrer 5-Megapixelkamera wie gehabt das Geschehen vor dem Fahrzeug auf – das ist nichts Ungewöhnliches mehr. Durchaus ungewöhnlich ist dagegen der integrierte Kollisionswarner, der optisch und per Ton Alarm schlägt, wenn der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug zu gering wird.

Die Garmin Dash Cam 35 kommt im November für 199 Euro in den Handel. Letztendlich handelt es sich bei der Dash Cam 35 um eine abgespeckte Version der Nüvicam, die wir ausgiebig getestet haben. Nur dass die Dash Cam 35 eben keine Navigation bietet. Außerdem fehlt auch der Spurverlassenswarner der Nüvicam. 

Der integrierte G-Sensor der Dash Cam 35 erkennt Erschütterungen wie starkes Abbremsen oder einen Aufprall. In diesem Fall speichert die Kamera insgesamt drei Minuten Filmmaterial – eine Minute vor und zwei Minuten ab dem Moment der Erschütterung. Ansonsten zeichnet sie die Fahrt in einer Schleife auf und überspielt die Daten immer wieder.

Mehr Sicherheit: Dank integriertem Kollisionswarner alarmiert die Garmin Dash Cam 35 bei zu dichtem Auffahren
Vergrößern Mehr Sicherheit: Dank integriertem Kollisionswarner alarmiert die Garmin Dash Cam 35 bei zu dichtem Auffahren
© Garmin

Anschauen lässt sich das aufgezeichnete Videomaterial direkt auf dem 3-Zoll-LCD-Display. Die Kamera kann mit ihrem Mikrofon auch die Geräusche im Fahrzeug aufzeichnen. Dank GPS-Modul hält die Dash Cam 35 neben der gefahrenen Geschwindigkeit auch fest, wo genau sich ein Zwischenfall ereignet hat und speichert das Datum und die Uhrzeit des Ereignisses. Außerdem hat Garmin einen Radarwarner integriert.

Als Speicher dient die mitgelieferte MicroSD-Karte mit 4 GB Kapazität. Wahlweise lässt sich auch eine MicroSD-Karte mit bis zu 64 GB Speicherplatz nutzen. Diese Speicherkarte muss der Benutzer aber zusätzlich erwerben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2114302