1047432

Apple Insider: FTP keine Option mehr bei Lion-Filesharing

25.03.2011 | 07:21 Uhr |

Wie die Gerüchtesite Apple Insider berichtet, hat Apple für sein im Sommer kommendes Betriebssystem Mac-OS X 10.7 Lion die Dateifreigabe komplett überarbeitet

Lion Logo
Vergrößern Lion Logo

In der entsprechenden Systemeinstellung bietet Lion nur noch die Freigabe über die Protokolle AFP und SMB an, FTP ist keine Option mehr, ebenso wenig NFS. Über die Kommandozeile freilich könne man immer noch Dateien über FTP freigeben, schreibt Apple Insider . Änderungen habe es auch beim SMB-Protokoll gegeben, Apple setze dafür auf eigene Entwicklungen und verlasse sich nicht mehr auf die Arbeit des Samba-Projektes. Für den einfachen Austausch von Daten will Apple nun das Protokoll WebDAV einsetzen. Über die Systemeinstellungen lassen sich leicht Ordner definieren, die per WebDAV von Mac-OS X und iOS aus nutzbar sind.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1047432