979053

Daten verloren? Stellar Phoenix Macintosh hilft

17.10.2007 | 11:41 Uhr |

Aus Versehen die Musik und Fotodateien gelöscht? Oder zeigt der Computer eine kryptische Fehlermeldung? Stellar Phoenix hilft, verloren geglaubte Daten wieder zu finden.

Die Software kann die Festplatte dreimal so schnell scannen, wie frühere Versionen. Zudem hilft eine fortgeschrittene Suchtechnik, verlorene Daten zu finden. Neben Textdateien können auch gelöschte Fotos und Musikdateien aufgestöbert werden. Zudem erstellt Stellar Phoenix Macintosh ein Image der Festplatte, so dass die Daten in den betroffenen Sektoren schneller wieder gefunden werden können.

Die Software läuft mit Intel oder Power-PC Prozessoren (ab G3) und erfordert 30 MB Festplattenplatz. Das Betriebssystem muss mindestens Mac OS 10.3.9 sein, und 256 MB RAM sollten verfügbar sein.

Info: www.macintosh-data-recovery.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
979053