1015469

Filemaker aktualisiert Business Productivity Kit

19.03.2009 | 10:28 Uhr |

Kleine bis mittelgroße Unternehmen mit Schwerpunkt Verkauf oder Dienstleistung können mit den neuen Modulen schnell die Datenbank inklusive Verwaltung der Arbeitsabläufe aufsetzen.

Filemaker Business Productivity Kit
Vergrößern Filemaker Business Productivity Kit

Filemaker hat für seine gleichnamige Datenbank in dieser Woche zwei überarbeitete Versionen seines Filemaker Business Productivity Kits freigegeben. Das Produkt-Kit für Verkäufer und das Dienstleister-Kit für Dienstleistungsunternehmen enthalten Module, mit denen die Anwender der Datenbanksoftware Filemaker Pro 10 ihre Datenbank schneller maßgeschneidert aufsetzen und sofort nutzen können.

Das Produkt-Kit hilft bei der Verwaltung der Kontaktadressen der Kunden und Zulieferer, der Auftragsabwicklung, Übersicht der Entwicklung von Projekten und Produkten und Aussenden von Marketingmaterial per Email.

Das Dienstleister-Kit unterstützt die Organisation von Kunden und Interessenten, die Auftragsabwicklung, Übersicht und Information aller angebotenen Dienste, Verwaltung der Rechnungen und Verschicken von Informationsmaterial über Email.

Beide Kits sind dafür ausgelegt, die neue Email-Funktionalität in Filemaker Pro 10 zu nutzen. Außerdem gibt es auf Filemakers Webseiten eine überarbeitete Anleitung "Email Marketing Guide", wie der Anwender Email-Listen maßgeschneidert für seine Firma verwalten und einsetzen kann. In Filemaker Pro 10 können mit dem eingebauten Webviewer alle Datenbankeinträge übers Internet angesehen werden.

Beide Kits können kostenlos mit der Testversion von Filemaker Pro 10 für Mac-OS X und Windows geladen werden. Systemvoraussetzung sind ein G4-Prozessor oder neuer, inklusive Intel-Prozessoren, Mac-OS X 10.4.11 oder neuer und mindestens 256 MB RAM.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1015469