1034732

Mémoires 3.0 bringt Vollbildmodus und Sketchzeichnungen

05.05.2010 | 13:13 Uhr |

In Mémoires 3.0 kann man Einträge über Ereignisse in kalendarischer Form anlegen und aufrufen. Die Software akzeptiert auch Bilder und Tabellen. Außerdem lassen sich Einträge mit einem Passwort sichern.

Memoires 3
Vergrößern Memoires 3

Mémoires 3.0 von Coding Robots basiert auf dem industrieüblichen relationalen Datenbanksystem SQLite . Das digitale Journal lässt auch mehrere Einträge pro Kalendertag zu und exportiert Ereignisse in die Formate RTF, Text und nun auch PDF. Ferner lassen sich mit der neuen Version einzelne Einträge bis hin zum kompletten Journal ausdrucken. Der integrierte Navigator zeigt Kalendertage an oder auch sämtliche Einträge auf einen Blick. Die Suche reagiert sofort auf Eingaben. Mit Quick Drawing kann man nun direkt ins Journal malen und Skizzen anfertigen. Die Auto-Save-Funktion schützt vor versehentlichem Verlust. Mémoires 3.0 läuft ab Mac-OS X 10.5 (Universal Binary) und kostet 30 US- Dollar.

Info: Coding Robots

0 Kommentare zu diesem Artikel
1034732