1039286

Daten verwalten mit iDatabase 1.0

07.09.2010 | 12:30 Uhr |

Einfache Datenbank für die Verwaltung von Adressen, Projekten und anderen Daten. Eine App ist verfügbar.

Als Konkurrenz zu Filemaker ist iDatabase nicht gedacht, eher als Alternative zu Bento. Die einfach bedienbare Software bietet 16 Vorlagen für Rezepte, Notizen, Projekte, Kontakte und ähnliche Themen. Relativ einfach kann man eigene Datenbanken erstellen, zehn Feldtypen stehen zur Verfügung. Man kann damit etwa die Rechner einer Firma verwalten, für große Datenmengen ist das Tool offensichtlich weniger gedacht. Die Oberfläche ist recht spartanisch, das simple Layout der Datenbanken kann man kaum ändern. Importieren kann man Daten als CSV-Datei, auch als Exportformat steht neben einem Eigenformat CSV zur Verfügung. Bilddateien kann man nutzten, diese gehen beim CSV-Export jedoch verloren. Intern nutzt das Programm SQLite. Backups sind unter anderem über den Dienst Dropbox möglich. Interessant ist das Programm nach unserer Meinung vor allem durch die iPhone-App. Die Synchronisation mit der 80 Cent teuren iPhone-Version erfolgt über WLAN.

Systemanforderungen Mac-OS X 10.5 Hersteller Apimac Preis Euro 23

Downloadgröße:

2,3 MB

Download:

iDatabase

0 Kommentare zu diesem Artikel
1039286