881646

Dayna stellt den Betrieb ein

10.09.1998 | 00:00 Uhr |

Die Intel-Tochter Dayna hat ihren Betrieb eingestellt. Wie die Berliner Vertriebsgesellschaft HSD Consult mitteilt, hat Daynas Mutterfirma Intel beschlossen, das Unternehmen in ihre Niederlassung in Salt Lake City zu überführen. Die Gewährleistung für Dayna-Produkte wird Intel laut HSD in vollem Umfang übernehmen. Kunden können sich in Garantiefällen wie bisher an HSD Consult wenden. Das Berliner Unternehmen wird als Ersatz für die Dayna-Linie die Produkte des taiwanesischen Herstellers Mac Sense anbieten, der für sämtliche seiner Produkte Mac-Treiber anbietet. lf

Info: HSD Consult, Telefon: 030/39 99 11-0, Internet: www.hsd.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
881646