1618769

iTunes 11 erst im November

31.10.2012 | 08:42 Uhr |

Der Musik-Player und All-in-One Medien-Manager von Apple ist recht betagt. Die aktuelle Version wurde am 1. September 2010 auf dem Special Event zusammen mit iPods vorgestellt. Apple hatte die neue Version fürs Ende Oktober angekündigt, doch der Termin wird verschoben.

Die neue Version von iTunes, die Apple erstmals am 12. September zeigte, kommt später. Wie Apple-Sprecher Tom Neumayr unseren Kollegen der Macworld erklärte, brauche man bei Apple für das neue iTunes mehr Zeit als erwartet und werde es nun bis Ende November fertig stellen. iTunes 11 soll mit einer "dramatisch einfacheren und saubereren Oberfläche samt nahtloser Integration mit iCloud" ausgestattet sein, verspricht Apple. Bereits im Vorjahr musste Apple eine iTunes-Neuerung u einen Monat verschieben, iTunes Match konnte Apple erst im November und nicht wie geplant im Oktober an den Start bringen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1618769