1456430

Debitel lässt sich nicht so leicht kaufen

25.08.2000 | 00:00 Uhr |

Das Telekommunikationsunternehmen Mobilcom ist
nach einem Bericht der «Financial Times Deutschland» an dem
Konkurrenten debitel interessiert. Es sei aber mit seinem
Übernahmewunsch abgewiesen worden, schreibt die Zeitung am Freitag
unter Berufung auf Branchenkreise. Dennoch habe die Mobilcom AG
(Büdelsdorf) weiter Interesse an dem Tochterunternehmen der Schweizer
Swisscom. «Wir können uns vorstellen, debitel zu kaufen», wurde
Mobilcom-Chef Gerhard Schmid zitiert. Mobilcom hatte mit France
Telecom im Rücken eine der sechs begehrten UMTS-Lizenzen für den
Mobilfunk der dritten Generation ersteigert. debitel hatte sich aus
dem Bietergefecht zurückgezogen, gilt aber mit seinen sechs Millionen
Kunden ein potenziell interessanter Partner.
dpa

0 Kommentare zu diesem Artikel
1456430